SEMINARE

Beachten Sie bitte den Unterschied zwischen Lehrgänge und Seminare

WELPENSEMINAR (ca. 2. - 3. Monat)

6 Einheiten  (1 Einheit = 45 - 60 min) max. 4 - 6 Teilnehmer

99,00 €

Das Welpenseminar besteht aus 6 x 1 Stunde, die in Theorie und Praxis aufgeteilt sind. In der Regel wird das Seminar an den Wochenenden durchgeführt, kann aber auch bei Bedarf in der Woche stattfinden. Ist Ihr Hund zwischen dem 2. und 3. Monat, können Sie mit Ihrem Hund die ersten Grundübungen, wie Sitz, Platz, und bei Fuß lernen. Aber auch das ruhige Leine anlegen vor dem Gassi gehen und die Bleib-Übung, sowie weitere wichtige Übungen wie “Nein” und und Spieltriebförderung werden angefangen. Gerade in diesem Alter werden oft Fehler gemacht die später nur schwer zu korrigieren sind. Weiterhin versuchen wir all Ihre Fragen zu klären und geben hilfreiche Hinweise für zu Hause mit auf den Weg.
Mit diesem Seminar wird der Grundstein zum guten Gehorsam gelegt und Sie lernen das “Hündisch”

JUNGHUNDSEMINAR (ca. 04. bis 06. Monat)

12 Einheiten  (1 Einheit = 45 - 60 min) max. 4 - 6 Teilnehmer

199,00 €

Das Junghundseminar besteht aus 4 x 3 (6 x 2 oder 12 x 1)Stunden, die in Theorie und Praxis aufgeteilt sind. In der Regel wird das Seminar an den Wochenenden durchgeführt, kann aber auch bei Bedarf in der Woche stattfinden Ist Ihr Hund zwischen dem 4. und 6. Monat, können Sie mit Ihren Hund in diesem Seminar die Grundübungen weiter festigen. Allerdings wird altersgerecht und nach Ausbildungsstand die Ablenkung schrittweise erhöht. Für ältere Anfängerhunde beinhaltet der Lehrgang zunächst die Anfangsübungen aus dem Welpenseminar.  Weiterhin versuchen wir all Ihre Fragen zu klären und geben hilfreiche Hinweise für zu Hause mit auf dem Weg.
Mit diesem Seminar wird der Gehorsam Ihres Hundes und Ihr Wissen weiter gefestigt. Sie lernen das “Hündisch”

GRUNDAUSBILDUNG  für junge und ältere Hunde, sowie für Anfänger- und fortgeschritene Hunde und Besitzer

24 Einheiten (1 Einheit = 45 -60 min) max. 4 - 6 Teilnehmer

 399,00 €

für Lehrgangsteilnehmer

 199,00 €

Die Grundausbildung ist für jeden interessant, der mit seinem Hund einen systematischen Ausbildungsweg gehen möchte. Hier werden die Grundbegriffe für das alltägliche Leben im Umgang mit anderen Hunden und mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen geschult. Das Seminar setzt eine Bereitschaft für das Üben von Hausaufgaben mit Ihrem Hund voraus. In Theorie und Praxis lernen Sie mit Ihrem Hund zum Beisiel: das Fuß gehen, Sitz und Platz machen, Wiederkommen, Bleib usw., aber auch was Konsequenz bedeutet und wie Sie die Triebe des Hundes für sich nutzen.
Mit diesem Seminar erzielen Sie einen guten Gehorsam Ihres Hundes und Sie lernen das “Hündisch”

ABITUR für junge und ältere Hunde, sowie für Anfänger- und fortgeschritene Hunde und Besitzer.

40 Einheiten  (1 Einheit = 45 -60 min) max. 4 - 6 Teilnehmer

  699,00 €

                                          für Lehrgangsteilnehmer

399,00 €

Das Abitur ist für jeden interessant, der mit seinem Hund einen systematischen Ausbildungsweg gehen möchte. Mit dieser Ausbildungsstufe sind zum Beispiel Diego und Snow ausgebildet worden. Schauen Sie sich die nebenstehenden Video’s  einmal an. Sie werden begeistert sein zu welchen Fähigkeiten,  junge Hunde (sogar Welpen) mit dem richtigen Training ausgebildet werden können. Hier werden die Grundbegriffe für das alltägliche Leben im Umgang mit anderen Hunden und mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen geschult. Das Seminar setzt eine Bereitschaft für das Üben von Hausaufgaben mit Ihrem Hund voraus. In Theorie und Praxis lernen Sie mit Ihrem Hund zum Beisiel: das Fuß gehen, Sitz und Platz machen, Wiederkommen, Bleib usw., aber auch was Konsequenz bedeutet und wie Sie die Triebe des Hundes für sich nutzen. Im Unterschied zum Grundausbildungsseminar können im Abitur mehr Wiederholungsstunden und dadurch eine bessere Absicherung des gelernten durchgeführt werden. Gerade für junge Hunde oder auch Welpen ist dieses Abitur-Seminar bestens geeignet.
Mit diesem Seminar erzielen Sie einen sehr guten Gehorsam Ihres Hundes und Sie lernen das
“Hündisch”

FÄHRTENSEMINAR für alle Hunde (egal welchen Alters)

unbegrenzte Übungsstunden

1.499,00 €

10 Schnupperstunden

110,00 €

Im Fährtenseminar lernt Ihr Hund sein stärkstes Organ sinnvoll einzusetzen und seinen Urtrieben zu folgen. Wussten Sie zum Beispiel,  dass der Hund zuerst mit den Augen, danach  mit den Ohren sucht und dann erst seine Nase einsetzt? Welche Verschwendung! Gerade für hyperaktive Hunde ist das Fährtenseminar ideal aufgebaut. Wollen Sie ein Leben lang  nur “Sitz”, “Platz” und “Fuß” üben? Wird bestimmt langweilig und Ihr Hund ist unterfordert. Sie und der Hund werden im Seminar zum Team geschult, was Vertrauen schafft, starke soziale Bindung und Beziehung aufbaut. Ihr Hund wird ausgeglichener und unterlässt durch eine konzentrierte Auslastung nicht selten das wildern. Dieses Training kann überall und bis ins hohe Alter mit jedem Typ Hund durchgeführt werden. Auch werden an den Besitzer keine besonderen Anforderungen gestellt. Gern begleiten wir Sie mit Ihrem Hund auch zu sportlicher Höchstleistung, so daß Prüfungen in der Fährtenarbeit abgelegt werden können. Sind Sie unsicher, ob Ihr Hund die Fährtenarbeit mag, nutzen Sie unser Schnupperangebot.
Kommen Sie vorbei und schnuppern Sie mit. Ihrem Hund wird  es Spaß machen, das weiß ich.

LONGIEREN  für alle Hunde (egal welchen Alters)

1 x wöchentlich   (insgesamt 10 Übungsstunden) ab 4 Teilnehmer

 99,00 €

ab der 2. Runde 10 % Rabatt; für Lehrgangsteilnehmer 10 Stunden

kostenlos

Longieren ist eine sportliche Beschäftigung für Hund und Besitzer. Bei der noch relativ jungen Sportart, wird ähnlich wie im Pferdesport, der Hund an einer Longe (lange Leine) um einen abgesteckten Kreis geführt. Das Ziel ist, Anfangs den Hund mit Hilfe einer 5 m  bis 10 m Leine um diesen abgesteckten  Kreis zu dirigieren. Später, bei Fortschritt  auch ohne Leine. Beim Longieren werden die Kommandos auf Entfernung geschult, was Ihnen  den täglichen Umgang mit  Ihrem Hund vereinfacht. Gerade für temperamentvolle und sehr aktive Hunde ist es eine Art den Bewegungsdrang abzubauen und zu kontrollieren. Ihre Bindung und Beziehung zu Ihrem Hund und der Gehorsam Ihres Hundes wird enorm gefördert. Die natürlichen Bewegungstriebe Ihres Hundes  können Sie  nicht unterdrücken, Sie können diese nur umlenken. Auch hier steht natürlich der Spaß im Umgang mit dem Hund an erster Stelle.

CLICKERTRAINING für alle Hunde
(egal welchen Alters)

1 x wöchentlich   (insgesamt 8 Übungsstunden) ab 4 Teilnehmer

 99,00 €

ab der 2. Runde 10 % Rabatt

 

Clickertraining ist trainieren mit einem bestimmtes Clickgeräusch, welches ein Versprechen auf Belohnung dar stellt. Hier gilt es ein Gespür für die  Bestätigung (Lob - meist mit Leckerli) zu erlernen. Sehr gut geeignetes Training für Welpen und junge  Hunde. Für ältere und gestandene Hunde eine gute Beschäftigungstherapie. Das Arbeiten mit dem Clicker eignet sich vor allem, um Hunden konfliktfrei Tricks oder bestimmte motorische Fähigkeiten (alltagsgebräuchliche  Kommando’s) zu vermitteln. Leider wird das clickern oft falsch verstanden oder viele Hundebesitzer sind zu ungeduldig und kommen nicht an Ihr Ziel. Lassen Sie sich inspirieren und lernen Sie das richtige Clickern. Auch ein  paralleles Arbeiten mit anderen Seminaren ist möglich und kann sogar unterstützend wirken.

 

weitere Angebote folgen!!!

 

Diego - Labrador

Diego

Diego und Snow sind zwei Welpen, die mit 3 bis 4 Monaten gelernt haben bei Ablenkung, wie zum Beispiel hier im Alleecenter, Gehorsam zu zeigen. Sehen Sie selbst und schauen Sie sich die Video`s an.

Snow

Snow - Dalmatiener