Seminare

Unsere Seminare verfolgen in der Ausbildung gegenüber den Lehrgängen ein anderes Ausbildungskonzept. Jedes Konzept hat seine Vorzüge. Seminare sind meist abgeschlossene Ausbildungskurse, in denen Sie viele Übungen über bestimmte triebliche Motivation trainieren. Zum Beispiel nach dem Prinzip “Versuch und Irrtum”, Futterbestätigung, Clickertraining, Beutebestätigung usw. In den Lehrgängen haben wir durch unsere kostenlose lebenslangen Nachbetreuung im Anschluss mehr Zeit um diverse Motivationstriebe ab zu bauen und durch Meutetrieb zu ersetzen. Dieser Unterricht ist praxisbezogener und eignet sich daher auch für schwer erziehbare- oder Problemhunde.
Was ist für Sie nun das richtige: 
Lehrgang oder Seminar? In einem Gespräch werden Sie umfangreich informiert und beraten, um den richtigen Ausbildungsweg zu finden. Für einen Termin rufen Sie uns gerne direkt an.

Grundausbildung

für junge und ältere Hunde, sowie für Anfänger- und fortgeschrittene Hunde und Besitzer (ab 4 Teilnehmer)

Die Grundausbildung in der Gruppe ist für jeden interessant, der mit seinem Hund einen vorgegebenen terminisierten und systematischen Ausbildungsweg gehen möchte. Hier werden die Grundbegriffe für das alltägliche Leben im Umgang mit anderen Hunden und mit den unterschiedlichsten Umweltsituationen geschult. Das Seminar setzt eine Bereitschaft für das Üben von Hausaufgaben mit Ihrem Hund voraus. In Theorie und Praxis lernen Sie mit Ihrem Hund zum Beisiel: das Fuß gehen, Sitz und Platz machen, Wiederkommen, Bleib usw., aber auch was Konsequenz bedeutet und wie Sie die Triebe des Hundes für sich nutzen.
Mit diesem Seminar erzielen Sie einen guten Gehorsam Ihres Hundes und Sie lernen das “Hündisch”.

Fährtenseminar

für alle Hunde (egal welchen Alters)

 Im Fährtenseminar lernt Ihr Hund sein stärkstes Organ sinnvoll einzusetzen und seinen Urtrieben zu folgen. Wussten Sie zum Beispiel,  dass der Hund zuerst mit den Augen, dann  mit den Ohren sucht und danach erst seine Nase einsetzt?  Welche Verschwendung! Gerade für hyperaktive Hunde ist das Fährtenseminar ideal aufgebaut. Wollen Sie ein Leben lang  nur “Sitz”, “Platz” und “Fuß” üben? Wird bestimmt langweilig und Ihr Hund ist unterfordert. Sie und Ihr Hund werden im Seminar zum Team geschult, was Vertrauen schafft,  soziale Bindung stärkt und Ihre Beziehung optimiert. Ihr Hund wird ausgeglichener und unterlässt durch eine konzentrierte Auslastung nicht selten das wildern. Dieses Training kann überall und bis ins hohe Alter mit jedem Typ Hund durchgeführt werden. Auch werden an den Besitzer keine besonderen Anforderungen gestellt. Gern begleiten wir Sie mit Ihrem Hund auch zu sportlicher Höchstleistung, so daß Prüfungen in der Fährtenarbeit abgelegt werden können. Sind Sie unsicher, ob Ihr Hund die Fährtenarbeit mag, sprechen Sie uns an.
Kommen Sie vorbei und schnuppern Sie mit. Ihrem Hund wird  es Spaß machen, das weiß ich.