Lehrgänge

Wir schulen in erster Linie Sie, und Sie unter unserer Anleitung Ihren Hund!

Unsere Lehrgänge finden zu Anfang im Einzelunterricht und bei Fortschritt in der Gruppe mit erhöhter Ablenkung in alltäglichen Situationen statt. Durch die sehr praxisnahe Arbeit in den verschiedensten Verkehrszonen wird Ihr Hund schnell eine angenehme  Alltagstauglichkeit erreichen.

Gehorsamslehrgang

Im Gehorsamslehrgang lernen vor allem Sie, als Herrchen oder  Frauchen, wie sie richtig mit Ihrem Hund umgehen. In störungsfreier Umgebung zeige ich Ihnen im Einzelunterricht die ersten Schritte zum guten Gehorsam Ihres Hundes. In Form von Hausaufgaben üben Sie die motorischen Fähigkeiten Ihres Hundes und lernen sich ihm gegenüber konsequent zu verhalten. Durch unsere kostenlose Nachbetreuung für das ganze Hundeleben, können wir die einzelnen Übungen so oft wiederholen, dass eine Überforderung für Sie und Ihren Hund ausgeschlossen ist. Bei zunehmenden Fortschritt wird die Ablenkung Ihres Hundes schrittweise erhöht. Sie werden im theoretischen Unterricht viele neue und hilfreiche Tipps im Umgang mit Ihrem Hund erfahren. Eine von Zeit zu Zeit durchgeführte Videokorrektur in den Übungsstunden wird uns helfen noch vorhandene Unstimmigkeiten gemeinsam abzustellen. Durch die professionelle Arbeit wird die soziale Bindung und Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Hund weiter optimiert und eine noch viel stärke Arbeitsbindung, -beziehung geschaffen. Sie ist vergleichbar mit der Achtung vor dem -, und der Liebe zum Rudelführer. Viele “Spiel- und Spaßstunden, wie Hunderennen, Agility, Spaziergänge, gemeinsames Frühstück mit den Hunden, Gaststättenbesuche usw.  begleiten den Gehorsamslehrgang. Ab sofort müssen Sie nicht mehr allein Ihre Hunderunden gehen. HabenSie mit Ihren Hund einen bestimmten Ausbildungsstand erreicht, können Sie sich gern unserer Spaziergangsgruppe “die flotten Pfoten”, anschließen. Durch eine einheitliche Ausbildung sind keine Unstimmigkeiten zwischen den Hundebesitzern zu erwarten, wie oft auf den freien Hundewiesen der Fall.
Alle sprechen die selbe Sprache  -“Hündisch” – .

Problemhundekorrektur

Problemhunde sind  ängstliche, aggressive, aber auch nervöse und hyperaktive Hunde, die dieses Verhalten Ihrer Umwelt gegenüber zeigen. Sie bekommen als Besitzer zunehmend, je älter Ihr Hund wird, Schwierigkeiten mit dem Sozialverhalten Ihres Hundes. Hier muss zuerst analysiert werden, warum es zu diesem problematischen Verhalten gekommen ist. Hyperaktivität, mangelnde Sozialisierung, aber auch Inkonsequenz können als Beispiel dafür stehen. Nicht selten werden durch Unwissenheit ein Fehlverhalten im Hund provoziert. Geben Sie mir einen Einblick im „Umgang mit Ihren Hund“ und zusammen finden wir einen Lösungsweg. Durch meine  langjährige  Erfahrung in der Ausbildung von Wehrtrieb betonten Hunden, sowie in der Schutzhundeausbildung, kann ich Ihnen durch gezieltes Training einen Weg aus der Problematik aufzeigen.
Sprechen Sie mich an oder vereinbaren Sie einen Termin. Es wird sich für Sie lohnen!

Sporthundeausbildung

Sie haben Lust auf mehr und sind bestrebt aus Ihrem Hund das Beste oder das Möglichste heraus zu kitzeln? Dann machen Sie die Kür mit Ihrem Hund. In drei Disziplinen arbeiten Sie kontinuierlich mit Ihrem Hund und erweitern sein Können.

Fährte   –   Unterordnung   –   Schutzdienst            

Der Vielseitigkeitssport ist eine hervorragende Arbeit, um systematisch die motorischen Fähigkeiten Ihres Hundes zu verbessern. In der Fährte wird er zur Nasenarbeit motiviert. In der Unterordnung wird der Gehorsam auf höchstem Niveau geschult und im Schutzdienst werden seine Triebe gesteuert und kontrolliert. Sprechen Sie mich an oder vereinbaren Sie einen Termin. 

Stationärer Ausbildungslehrgang

In der „Galerie“ sehen Sie das Abschlusstraining von Hunden in stationärer Ausbildung. Hier bleibt Ihr Hund über eine bestimmte Zeit (ca. 4 bis 6 Wochen) in der Hundeschule und wird von mir persönlich ausgebildet. Anschließend werden Sie in ihren Hund  eingearbeitet. Eine kostenlose lebenslange  Nachbetreuung ist garantiert!